Deutsch   English   Spanish   ČeskéÜber unsJobsKontaktNewsletter

CROS/BiCROS-Solutions

Die klassische CROS/BiCROS-Indikation ist eine einseitige, nicht versorgbare Schwerhörigkeit. Dies kann zu Einschränkungen im täglichen Leben führen, da die Kommunikationsfähigkeit einseitig eingeschränkt ist. Gerade das Richtungshören ist nicht annähernd so ausgeprägt wie bei einem Normalhörenden. CROS/BiCROS-Systeme können in vielen Situationen deutliche Verbesserungen bereithalten.

Der Transmitter des CROS- oder BiCROS-Systems nimmt das Signal am „schlechteren Ohr“ auf und sendet dieses kabellos zum Receiver am „besseren Ohr“. Das erlaubt dem Träger des Systems den Sound von beiden Seiten zu hören. Im Falle eines zusätzlichen Hörverlusts am "besseren Ohr" kann mittels einer BiCROS-Versorgung das übermittelte Signal zusätzlich verstärkt werden.